Aktuelles


Alina Vierhaus triumphiert die Klasse S1 beim Clubslalomlauf

Am 13.10.2019 war es wieder so weit. Am vergangenen Wochen trafen sich die Autoslalompiloten der Klassen S1, S3, S5, S6, V10, V11, V12, FS13 bei wechselhaften Witterungsbedingungen auf der Platzanlage des RC Haltern e.V. um auf Zeitenjagd zu gehen. 

 

Aus Sicht des RC Haltern, allen voran Alina Vierhaus, die ihren letzten Lauf im ADAC Youngster Cup in Recklinghausen siegreich beenden konnte 

(Link: https://www.rc-haltern.de/2019/09/17/autoslalom-alina-vierhaus-in-re-auf-platz-1/

 ging auch der Weg in Haltern, nur über ihre Person. Doch Alina zeigte in ihrer Klasse (S1) bereits in ihrem 1. Wertungslauf bei nassen Bedingungen, dass sie mit 53:92 sek. nicht zu schlagen war. 

 

Ihren 2. Lauf fuhr die RCH-Pilotin ebenfalls fehlerfrei mit 54:27 sek. sicher nach Hause. Mit einer Gesamtzeit in beiden Läufe von 1:48,19 min. konnte sie so mit gut 5 Sekunden Vorsprung auf den Zweitplatzierten den Tagessieg in der S1 einfahren🏁: 

 

mehr lesen

Autoslalom: Piloten des RC Haltern qualifizieren sich für DM

Am Tag der Deuschen Einheit fand im Emstalstadion in Harsewinkel die NRW-Meisterschaft des Youngster Slalom Cups statt. Für den RC Haltern gingen Finn Uphues und Devin Jürgensmeyer an den Start. Auf dem Parcours, der bereits in einem der Vorläufe vom ADAC Westfalen gefahren wurde, hatten die insgesamt 50 Teilnehmer des ADAC Westfalen, Nordrhein und OWL mit wechselnden Wetterbedingungen und Ihnen unbekannten Autos zu kämpfen. Am Ende erhielten die besten 22 Fahrer die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft, welche am 27.10. in Urloffen stattfinden wird.

 

Gefahren wurde auf drei verschiedenen Fahrzeugen. Dem von Westfalen gestellten Mazda 2, einem vom OWL gestellten Opel Adam und einen Ford Fiesta, welcher vom ADAC Nordrhein gestellt wurde.

 

 

Angefangen hat das Rennen mit je einem Probelauf auf jedem Auto, um alle einmal kennenzulernen. Gegen Ende der Probeläufe fielen  allerdings der Fiesta und auch das Ersatzauto (ebenfalls ein Fiesta) aufgrund von Defekten am Getriebe aus, sodass bei den Wertungsläufen eine Runde auf dem Adam und zwei Runden auf dem Mazda gefahren wurden. Der Adam machte allerdings den meisten Fahrern wegen seinem schnell einsetzenden ESP Probleme. War die Strecke  zugleich auch noch nass, hieß es bereits das Aus für die Deutsche Meisterschaft. Jürgensmeyer und Uphues hatten jedoch nicht nur das nötige Talent, sondern auch Glück und fuhren das Auto nur auf feuchter Strecke fehlerfrei und schnell. Finn Uphues fuhr eine gute 54.97 und Devin Jürgensmeyer eine knapp schnellere Zeit von 54.88 Sekunden. Auf dem Mazda war es für die Zwei kein Problem die Zeit auf dem Adam durchschnittlich um knapp zwei Sekunden zu schlagen. 

 

Uphues landete schließlich mit einer Gesamtzeit von 2,40.92min auf dem 15. Platz und Jürgensmeyer mit nur drei Zehnteln Vorsprung, also einer Gesamtzeit von 2,40.67, auf Platz 14. Somit geht es für die beiden in ihrem ersten Jahr Youngster Cup am 27.10. nach Urloffen zur Deutschen Junioren Slalommeisterschaft🏁

mehr lesen

Jugendgruppe: Auch die Väter stellen sich im 8. Ruhrpott Slalom dem Wettbewerb

Am Samstag, den 28.09. veranstaltete der MSC Herten traditionell seinen 8. Ruhrpott Slalom. Auch der RC Haltern war bei dieser, nicht zu einer Meisterschaft gehörenden Veranstaltung mit insgesamt 10 Piloten in 6 der 8 Altersklassen vertreten. 

 

Die gesamte Veranstaltung war von "Eifelwetter" geprägt. Der Parcours war immer feucht bis naß. Alle Klassen wurden auf Slicks bestritten, da es für Regenreifen nicht feucht genug war

 

Los ging es am frühen Morgen mit den Klassen 0 und 1. In der Klasse 1 startete vom RC Haltern Lennox Schild. Lennox musste ohne Abgehen des Parcours auskommen. Nach einer guten Proberunde stand fest, das es für Lennox weit nach vorne gehen kann. Er schaffte unter den rutschigen Bedingungen zwei saubere, fehlerfrei Umläufe und erreichte in der Wertung Platz 2🏁. 

 

Ebenfalls nur ein Starter ging in Klasse 2 an den Start, Leon Staub. Leon fing sich pro Lauf eine Pylone ein und erreichte Platz 5 in der Endabrechnung

 

Drei Piloten gingen in der K 3 an den Start. Henrik Fladung war fehlerfrei unterwegs und erreichte Platz 7. Nico Joppich blieb ebenfalls fehlerfrei und erreichte Platz 4. Auch fehlerfrei und hauchdünn vor Nico platzierte sich Cedric Masling auf Platz 3🏁.

 

In Klasse 4 starteten zwei Piloten. Norick Streitberg handelte sich im ersten Umlauf gleich zwei Pylonen ein. Er belegte Platz 13. Maximilian Szydelko blieb fehlerfrei und fuhr auf Platz 7.

 

Nach Klasse 5 wurde die Jugendveranstaltung für beendet erklärt und es starteten die Klassen 6 und 7 für die Erwachsenen. Auch hier waren RC Piloten am Start. 

 

In Klasse 6 startete Tobias Bartsch in den Wettbewerb. Lange nicht mehr im Slalomkart gesessen musste Tobi sich erstmal in seiner ersten Wertungsrunde orientieren. Die 2. Runde war dann bereits auf hohem Niveau. Tobi erreichte Platz 13.

 

In Klasse 7, der sogenannten Väter und Jugendleiterklasse, starteten für den RC Heiko Staub und Michael Masling. Heiko war erst am Freitag vorher ins Training eingestiegen. Dies zusammen mit den unbekannten Bedingungen im Regen auf Slicks machten es ihm nicht einfach. Aber Heiko schlug sich tapfer und es fiel auch nur eine Pylone. Ein achtbarer 14 Platz sprang für Heiko heraus. Michael Masling verpasste die Chance mit seinem Sohn, was die Platzierung anging, gleichzuziehen. Auf Podestkurs fielen im 2. Lauf am Ende doch noch zwei Pylonen. Michael erreichte somit Platz 6.

mehr lesen

Autoslalom: Alina Vierhaus in RE auf Platz 1

Alina Vierhaus auf Platz 1 

Den 8. und letzten Lauf zum ADAC Youngster Slalom Cup 2019 wurde auf dem Gelände des ADAC Fahrsicherheitszentrums in

Recklinghausen ausgetragen. Für den Rallye Club Haltern gingen Finn Uphues und Devin Jürgensmeyer in der Einsteigerklasse an den Start. Devin fuhr nach einem fehlerfreien Lauf mit dem Mazda 2 54:10 sek. und konnte sich im 2.Wertungslauf nochmals mit 54:04 sek.

verbessern. Allerdings fiel eine Pylone wodurch er 3 Strafsekunden kassierte. Finn fuhr eine 54:48 und eine 55:40. Allerdings blieben auch bei ihm nicht alle Pylonen stehen und wieder kamen 3 Sekunden oben drauf. Devin kam so auf Rang 6 und Finn auf Rang 10.

 

In der Gesamtwertung 

nach 8 Läufen liegt Devin somit auf Platz 5 und Finn auf Platz 7. Beide kommen somit am 3.10.2018 zur NRW Meisterschaft nach Harsewinkel.

 

Die dritte Fahrerin des RC Haltern, Alina Vierhaus, fuhr in der Young Driver Klasse im ersten Lauf eine sehr gute 53:08, sah aber dennoch Potenzial im Parcours. Im zweiten Lauf konnte sie sich nochmal stark verbessern und ließ bei 52:22 sek. wieder alle Pylonen stehen.

Das hieß Tagesbestzeit und bescherte ihr den 1. Platz bei den insgesamt 26 Startern 🏁.

mehr lesen

Der RC Haltern sucht Nachwuchspiloten für die Jugendgruppe / Slalomkartsaison 2019

mehr lesen

Bericht 7. Lauf ADAC Youngster Slalom Cup

Vergangenen Sonntag richtete der MSC Bergstadt-Rüthen den siebten Lauf des ADAC Youngster Slalom Cups auf dem ADAC Fahrsicherheitszentrum Kaiserkuhle in Rüthen aus.

 

Mit den gestellten Mazda 2 gingen für den RC Haltern Alina Vierhaus, Devin Jürgensmeyer und Finn Uphues an den Start. In der Einsteigerklasse landete Finn nach einer völlig verkorksten Proberunde aber einem dann schnellen 1.Wertungslauf, in den TopTen.

 

Devin fuhr im ersten Wertungslauf eine Sekunde langsamer als Finn, verbesserte sich aber im 2.Lauf um ganze 2 Sekunden.

 

Das spornte Finn an und verbesserte sich dann im zweiten Lauf auch nochmal um 2 Sekunden, was ihn mit der Gesamtzeit 2:25:08 min auf den 3. Platz brachte. Devin kam mit einer Zeit von 2:25:91 auf Platz 5. Alina kam in der Young Driver Klasse mit der Strecke nicht ganz so gut zurecht wie ihre 28 Mitstreiter und fuhr mit einer Gesamtzeit von 2:24:37 auf Rang 15.

 

Für den RC Haltern e.V.

André Vierhaus

mehr lesen

2 Siege für den RC Haltern

Autoslalomgruppe: 4. Lauf zum ADAC Youngster Slalom Cup

Vergangenen Sonntag richtete der AC Oelde den vierten Lauf des ADAC Youngster Slalom Cups auf der Strecke des Emstalstadions in Harsewinkel aus.

 

Mit den gestellten Mazda 2 gingen für den RC Haltern Alina Vierhaus, Devin Jürgensmeyer und Finn Uphues an den Start. In der Einsteigerklasse 

konnte Devin in beiden Wertungsläufen das Slalomauto fehlerfrei in 47.51 und 47.02 durch den Parcour bringen und schaffte es so knapp am Treppchen vorbei auf den 4.Platz.

 

Finn fuhr eine schnelle 46.81 und 46.47. Leider wollte eine Pylone nicht stehen bleiben, was für Finn Platz 8 bedeutete. Alina startete in der Young Driver Klasse. Mit einer fehlerfreien Zeit von 46.94 und 46.54 ließ sie alle Pylonen stehen. Sie erreichte dadurch den 7.Platz von insgesamt 26 Startern und konnte erneut den Pokal der schnellsten Dame ergattern.

 

In der Meisterschaft steht sie auf 5, Devin auf 6 und Finn auf Platz 4.

 

Für den RC Haltern e.V.

André Vierhaus

mehr lesen

RC Haltern Autoslalomgruppe in Rüthen stark unterwegs

Am frühen Sonntagmorgen (28.04.2019)!starteten Devin Jürgensmeyer und Finn Uphues zu ihrem zweiten Saisonlauf im Youngster Slalom Cup. 

Zu Gast beim MFC Warstein gingen die beiden in der Einsteigerklasse an den Start.

 

Beide konnten im Probelauf auf den vom ADAC bereitgestellten Mazda 2 eine Runde bei sehr kalten Temperaturen, jedoch noch bei Trockenheit testen. Devin ging als zweiter an den Start und konnte seine Trainingszeit um sehr gute 4 Sekunden verbessern und kam fehlerfrei mit einer Zeit von 1:18 min ins Ziel.

 

Finn, der als einer der letzten Teilnehmer im ersten Wertungslauf an den Start ging, hatte mit bereits leicht einsetzendem Regen zu kämpfen, der im Laufe der Veranstaltung schnell zunahm.

 

Mit einer guten 1:21min. beendete Finn seinen ersten Wertungslauf.

Bei nun stärker einsetzendem Regen konnte Devin lediglich Schadensbegrenzung betreiben und kam auf dem sehr rutschigen Asphalt der alten Verkehrsübungsanlage in Rüthen mit 1:40,700 ins Ziel.

 

Aufgrund der schwierigen Verhältnisse war an schnelle Zeiten erst einmal nicht mehr zu denken.

Finn hatte hingegen mehr Glück und konnte auf der schnell abtrocknenden Strecke seine Zeit aus dem erste Lauf nahezu bestätigen und hatte entsprechend Glück.

 

Am Ende des Tages landete Devin auf Platz 10 und Finn konnte sich über seinen dritten Platz im zweiten Rennen freuen. 

 

Die dritte Starterin des Rallye Club Haltern, Alina Vierhaus, startete in der Young-Driver-Klasse. Bei noch rutschigem Asphalt im ersten Wertungslauf mit einer Zeit von 1:20 min konnte sie sich im zweiten Wertungslauf um eine Sekunde verbessern. Beide Runden absolvierte sie fehlerfrei und kam so auf den dritten Rang aufs Podium. Der RC Haltern belegte in der Mannschaftswertung den zweiten Platz. 

 

Abschließend einige Impressionen des erfolgreichen Wochenendes in Rüthen:

mehr lesen

Autoslalomgruppe: Halterner Slalomfahrer starten bei der DM

mehr lesen

Autoslalomgruppe: Alina und Louis bei der DM in Oschersleben

Am Sonntag, 28.10.2018, richtete der DMSJ (Deutsche Motor Sport Jugend) die Deutsche Junioren Slalom-Meisterschaft 2018 auf der Kartbahn der Motorsport Arena Oschersleben aus. Hierfür konnten sich die 86 besten Autoslalom Junioren aus ganz Deutschland qualifizieren. Mit dabei waren auch die Rallye-Club Haltern Piloten Alina Vierhaus und Louis Uhlig.

 

Bei kaltem Wetter reiste das gesamte Tesm der RCH-Autoslalomgruppe bereits am Samstag an, um am Sonntagmorgen den 28.12.2018 gegen 07:00 Uhr den ca. 850 langen Slalom Parcours abzulaufen. Die Startreihenfolge wurde nach der Papierabnahme gelost, Louis erhielt die 17 und Alina die 81. Nach dem fehlerfreien Probelauf stand für Louis eine Zeit von 64,6 fest, die aber noch Luft nach oben vermuten lies. Alina hatte mit den gestellten Ford Fiesta des ADAC Ostwestfalen-Lippe ihre Probleme.

 

Sie kam mit den Füßen nur gerade eben an die Pedale. Im ebenfalls fehlerfreien Probelauf blieb die Zeit bei 66,7 Sekunden stehen. Im ersten Wertungslauf startete Louis dann hoch motiviert und konnte so seine Probezeit auf 64,1 Sek. verbessern. Wieder blieben alle Pylonen stehen. Auch Alina konnte ihre Zeit im Wertungslauf um knapp 2 Sekunden stark verbessern, die Stoppuhr blieb bei 65,0 Sek. stehen. Immer noch nicht zufrieden zeigte sie 

sich im 2.Wertungslauf kämpferisch und legte mit fehlerfreien 64,6 Sek. nochmal nach. Auch Louis wollte es nochmal wissen und schaffte abermals eine 64,1 Sek.

 

Die Gesamtzeit von Alina betrug 1:29,7 und von Louis 1:28,2 min. Diese gerade mal 1,5 Sekunden bedeuteten am Ende aber eine Differenz von 32 Plätzen, was die fahrerische Qualität der Piloten bei einer Deutschen Meisterschaft widerspiegelt.

 

Alina erreichte am Ende den 52.Platz. Louis kam am Ende auf einen guten 20.Platz und kam so gerade noch in die Pokalvergabe.

 

Zum Clubslalom Abschluss einige Impressionen vom DM-Wochenende in Oschersleben: 

mehr lesen

Impressionen und Video unseres Clubslaloms vom 07.10.2018

Der RC Haltern lud am 07.10.2018 zum Clubslalom ein. Diesem Aufruf folgten neben unseren RCH-Piloten: Louis Uhlig, Alina Vierhaus und Martin Lampart, selbstverständlich viele andere Fahrer/innen in unterschiedlichen Klassen, die ihre Rundenzeiten bei bestem Herbstwetter in den Asphalt brannten. 

 

Welche Zeiten in den unterschiedlichen Klassen gefahren wurden, könnt ihr in der nachfolgenden Gesamtliste der Clubslalom-Wertung sehen:

mehr lesen

RC-Piloten starten in Oschersleben

RC-Haltern Piloten für Deutsche Meisterschaft qualifiziert

Am Tag der Deutschen Einheit traten die besten Youngster Piloten zur NRW Meisterschaft an.

 

Auf dem Handling-Parcous des Bilster Bergs hieß es für die 50 Fahrer und Fahrerinnen sich in drei

Wertungsläufen für die Deutsche Meisterschaft im Autoslalom zu qualifizieren. Nur die besten 22

Fahrer sollten den Einzug zur DM in Oschersleben erhalten.

mehr lesen

Infos und Nennformular zum Clubslalom beim RC Haltern

Informationen und Nennformular zum Clubslalom sowie zum Download

mehr lesen

Halterner RC-Piloten für NRW-Cup qualifiziert

Beide RCH-Autoslalompiloten qualifizieren sich für den NRW-Cup am Bilster Berg

Beim achten und letzten Lauf des ADAC Youngster Slalom Cups, ausgerichtet vom MSC Oer Erkenschwick, ging es für die Rallye Club Pilot/in Alina Vierhaus und Louis Uhlig am Sonntag auf den Verkehrsübungsplatz nach Recklinghausen. 

mehr lesen

ADAC Youngster Slalom Cup

Der AMC-Burbach richtete am vergangenen Sonntag den 7. Meisterschaftslauf des ADAC Youngster

Slalom Cups aus. Für die Halterner Rallye Club Piloten Alina Vierhaus (17) und Louis Uhlig (17) ging es

auf den MAXI Autohof in Wilnsdorf.

mehr lesen

Nach Fahrtraining mit Walter Röhrl fährt André Vierhaus im Slalomwettbewerb für den RC Haltern auf Platz 2

Ich war am Wochenende zusammen mit Volker und Louis Uhlig zu Gast bei einem Fahrtrainining mit ganz besonderen Trainern. 

 

Mit weiteren 35 Teilnehmern/Autos kam Volker mit seinem GT3RS und ich mit meinem RS3 zum Fahrtraining. 

 

Wir haben uns am Samstag alle in Walstedde getroffen und sind anschließend zum Flughafen Münster Osnabrück 

gefahren, um Walter Röhrl und seinen damaligen Co-Piloten Christian Geistdörfer abzuholen.

mehr lesen

Im Slalom an den Nürburgring

mehr lesen

Aktueller Stand unserer RCH-Piloten im ADAC Youngster Slalom Cup

mehr lesen

Weibliche Kart-Slalom-Talente gesucht!

mehr lesen

Zusammenfassung der Autoslalom-Saison 2017

Zum regelmäßigen Training der Autoslalomgruppe kamen Maurice Pfeiffer, Louis Uhlig und Alina Vierhaus, wobei sie durch ihre Trainer und Teamleiter, André Vierhaus und Volker Uhlig trainiert und betreut wurden.

mehr lesen

Louis Uhlig in seiner 1. Saison für den RC Haltern stark unterwegs

Heute waren wir bei der ADAC-DJSM Deutsche Junjoren Slalom Meisterschaft 2017 am Nürburgring. 

 

Louis konnte sich letztes Wochenende bei der NRW Slalom Meisterschaft den 5 Platz von 50 Startern sichern. Dadurch qualifizierte er sich für die Deutsche Meisterschaft am Ring. 

mehr lesen

Bilder und Ergebnisse unseres Clubslalomlaufs vom 15.10.17

Clubslalom, Lauf zur Süd-Westfalen Trophy 

 

Beim diesjährigen Clubslalom am 15.10.2017, fanden sich gut 70 Fahrer im Rallye Club Haltern e.V. ein, die bei optimalen Witterungsbedingungen in unterschiedlichen Klassen an den Start gingen. 

Um die Rahmenbedingungen kümmerten sich die Mitglieder der unterschiedlichen Motorsportbereiche des Rallye Club Haltern. 

mehr lesen

Nennformular zum Clubslalom am 15.10.2017

Nachfolgend das Anmelde- / Nennformular für den Automobil-Clubsport-Slalom 2017 am 15.10.2017 zum Download als PDF Dokument und als Grafik.

mehr lesen

Uhlig und Pfeiffer qualifizieren sich für die Deutsche Meisterschaft

Für die Autoslalom Piloten des Rallye Club Haltern ging es am Tag der Deutschen Einheit zum NRW-Finale auf den Flugplatz Mönchengladbach. Hier mussten sich die besten ADAC Slalompiloten aus NRW beweisen. Gefahren wurde auf drei unterschiedlichen Fahrzeugen vom ADAC Westfalen, Ostwestfalen-Lippe und Nordrhein. Zum 1.Wertungslauf schaffte es Maurice Pfeiffer (18) sich durch einen fehlerfreien Lauf vorläufig an die Spitze zu fahren.

mehr lesen

Halterner Slalompiloten qualifizieren sich für NRW-Finale

Halterner Slalompiloten qualifizieren sich für NRW-Finale Beim 8. und letzten Lauf des ADAC Youngster Slalom Cups konnten die Piloten des Rallye Club Haltern wieder einmal wichtige Punkte in der Meisterschaft sichern.

 

Es ging am Sonntag auf den Verkehrsübungsplatz nach Rüthen.

mehr lesen

Alina Vierhaus fährt ganz oben aufs Treppchen

Beim siebten Lauf des ADAY Youngsters Slalom Cups ging es am vergangenen Sonntag für die Autoslalom-Piloten des Rallye Club Haltern zum MFC Auf dem Schnee nach Witten-Herbede.

 

Dort hieß es, wichtige Punkte für die Westfalenmeisterschaft zu sammeln.

In der Einsteigerklasse ging Louis Uhlig (16) an den Start.

mehr lesen

7. Lauf ADAC Youngster Slalom Cup - Vierhaus siegt in Witten

Beim siebten Lauf des ADAC Youngster Slalom Cups ging es am Sonntag für die Autoslalom Piloten des Rallye Club Halterns zum MFC Auf dem Schnee nach Witten.

 

Dort hieß es, wichtige Punkte für die Westfalenmeisterschaft zu sammeln.

 

In der Einsteigerklasse ging Louis Uhlig (16) an den Start. Nach einem verhaltenen Probelauf konnte er im ersten Wertungslauf seine Zeit um ganze zwei Sekunden verbessern, liess aber eine Pylone nicht stehen.

mehr lesen

Uhlig, Pfeiffer und Vierhaus fehlerfrei

Am Sonntag ging es für die Autoslalom-Piloten des Rallye Club Haltern zum siebten Lauf des ADAC Youngsters Slalom Cups auf das Gelände des Fahrsicherheitszentrums in Recklinghausen.

Alle Teilnehmer landeten am Ende unter den besten sechs und fuhren Punkte in der Meisterschaft ein. Der MSD Der-Erkenschwick als Ausrichter baute dort den Pylonenparcours auf.

mehr lesen

Im Youngsters Slalom Cup sammelt die Autoslalomgruppe des RC Haltern wertvolle Punkte für die Meisterschaft

Am Sonntag ging es für die Autoslalom Piloten des Rallye Club Haltern zum 6.Lauf des ADAC Youngster Slalom Cups auf das Gelände des Fahrsicherheitszentrums in Recklinghausen.

 

Der MSC Oer-Erkenschwick als Ausrichter, baute auf der schönen Platzanlage in RE den Pylonenparcour auf.

mehr lesen

6. Lauf des ADAC Youngsters Slalom Cups in Rüthen

Für die PKW-Slalom-Fahrer des Rallye Club Haltern ging es am Sonntag zum 6.Lauf des ADAC Youngster Slalom Cup nach Rüthen.

 

Erneut hieß es für die Halterner Piloten wichtige Punkte in der Meisterschaft zu sammeln.

mehr lesen

Pylonenpech für den RC Haltern

Beim 4.Lauf des ADAC Youngster Slalom Cups im Emstalstadion in Harsewinkel traten wieder

die Autoslalompiloten des RC Haltern an. In der Klasse der Einsteiger ging Louis Uhlig (16) an den

 

 

mehr lesen

PKW Slalomgruppe des RC Haltern räumt beim ADAC Youngster Slalom-Cup in Selm-Bork ab

Austragungsort und Veranstalter des 2. Laufs zum ADAC Youngster Slalom-Cup war am 14.05.2017 der MSC Bork auf dem Gelände der Polizeischule.

 

 

Das seit Anfang 2017 beim ADAC Youngster Slalom Cup startende Team des RC Haltern, bestehend aus Maurice Pfeiffer, Alina Vierhaus und Louis Uhlig, hatten offensichtlich in Selm-Bork nichts zu verschenken.

 

mehr lesen

1. Lauf zum ADAC Youngster Slalom Cup 2017 in Harsewinkel

Bei sonnigem Wetter richtete der Automobilclub Oelde e.V. den ersten Lauf im ADAC Youngster Slalom Cup 2017 aus.

 

Mit am Start war wieder der Rallye Club Haltern. In der Klasse der Einsteiger fuhr Louis Uhlig (16) sein erstes Rennen.

mehr lesen

RC Haltern stellt schnellste Dame im Feld der NRW Junioren Meisterschaft

Der RC Haltern gratuliert herzlichst und freut sich über die schnelle Pilotin aus dem eigenen Reihen. Ein ganz besonderer Dank geht natürlich an das Team der Auto Slalom
Gruppe, voran Teamleiter André Vierhaus der die Aufgaben zu Jahresbeginn aus gesundheitlichen Gründen von Paul Overhoff übernahm. Eine mehr als gelungene erste Saison für André samt Team. Der RC Haltern gratuliert herzlichst und freut sich über die schnelle Pilotin aus dem eigenen Reihen. Ein ganz besonderer Dank geht natürlich an das Team der Auto Slalom Gruppe, voran Teamleiter André Vierhaus der die Aufgaben zu Jahresbeginn aus gesundheitlichen Gründen von Paul Overhoff übernahm. Eine mehr als gelungene erste Saison für André samt Team.

mehr lesen

Portait zweier schneller Nachwuchspiloten unserer Auto-Slalomgruppe

mehr lesen

Neues "Sportgerät" für das Team der Auto Slalomgruppe

Liebe Clubmitglieder
des RC Haltern e.V.

Nach gründlicher Suche hat André Vierhaus, momentaner Teamleiter der Auto Slalomgruppe, auf Bitten des RC Haltern zugeschlagen und das neue "Sportgerät" für das Team der Auto Slalomgruppe an Land gezogen.
Wie Ihr den Bildern entnehmen könnt, sind die hierbei notwendigen Umbaumaßnahmen bereits im vollen Gange.

mehr lesen

Tobias Bartsch siegt beim 4. Lauf des ADAC Youngsters-Slamlom-Cup

Tjarko bei seinem Spezialtraining
Tjarko bei seinem Spezialtraining

Der ADAC-Yougsters-Slalom-Cup ist die erfolgreichste Nachwuchsförderung des ADAC Westfalen e.V. und jährt sich in 2015 bereits zum 17. Mal.

Nach dem Sieg von Tjarko Overhoff am 17.05.2015 zum zweiten Lauf in Dülmen (Tobi P3, Marvin P9), siegte Tobias Bartsch für den RC Haltern e.V. beim vierten Lauf des AMC Burbach auf dem Maxi Autohof in Wilnsdorf und verwies seine Vereinskollegen Tjarko und Marvin auf die Plätze 5 und 14.

 

Wir freuen uns auf einen spannenden Zweikampf zwischen Tjarko und Tobias im letzten Drittel der ADAC Yougsters-Cup-Slalom-Meisterschaft und in der internen Club-Meisterschaft 2015.


mehr lesen

Maurice Pfeiffer fährt fehlerfrrei


mehr lesen

Zeitungsbericht: Auto-Slalom Rennen in Selm-Bork und Oelde

Maurice Pfeiffer fährt ein perfektes Rennen

mehr lesen

Der ADAC Westfalen seit 1999 den ADAC Youngster Slalom Cup an

Für alle, die dem Kart-Slalom entwachsen sind und auch Neueinsteigern ab 15 Jahren, bietet der ADAC Westfalen seit 1999 den ADAC Youngster Slalom Cup an. Dieser Cup ist für alle Nachwuchsfahrer Führerschein- und lizenzfrei. Voraussetzungen zur Teilnahme ist eine ADAC Mitgliedschaft und ein Wohnsitz im Gebiet des ADAC Westfalen. Vor jedem Saisonstart werden Trainingslehrgänge für Neueinsteiger angeboten.

mehr lesen

Für den RC Haltern erfolgreich im Youngers Slalom Cup unterwegs

Für den RC Haltern erfolgreich im Youngers Slalom Cup unterwegs: 

          Marvin Biernat Tjarko Overhoff,

Tobias Bartsch und Marvin Ahlmer ( v.links)

 

 

Wir wünschen unseren Youngstern viel Glück für die Rennsaison 2015 !!

Tobias feiert den ersten Sieg


mehr lesen