PS Profi Sidney Hofmann zu Gast im RC Haltern e.V. / FSZ Westfalen

Auf unserer Strecke im Fahrsicherheitszentrum Haltern wurde der Asphalt heiß - am Steuer: TV-Star Sidney Hoffmann, der für Dreharbeiten "Die PS-Profis - Mehr Power aus dem Pott" bei uns zu Gast mit einem 250 PS-Sportwagen war.


Die Halterner Zeitung schreibt dazu: "Sidney Hoffmann ist nicht zum ersten Mal in der Seestadt. Mit seinem TV-Partner Jean Pierre Kraemer hat er in der Vergangenheit schon häufiger einen Zwischenstopp in Haltern eingelegt, genauer gesagt am Autohaus Rehberg.


Chef des Autohauses, das sich auf Porsche Oldtimer spezialisiert hat, ist Autohändler Thies Rehberg. Der 47-Jährige ist mittlerweile fast schon ein Dauergast in der Sport1-Gebrauchtwagen-Doku.

„Die PS-Profis waren schon mehrfach bei mir. Wir haben uns auf Anhieb gut verstanden“, sagt er."


Der genaue Sendetermin wird hier noch bekannt gegeben.


Für den RC Haltern e.V.
Stefan Nowicki



Besondere Angebote für OC-Mitglieder beim ADAC Supercross 2016

Flyer
SDR RE15092212530.pdf
Adobe Acrobat Dokument 797.4 KB
besonderen Angebote für OC-Mitglieder beim ADAC Supercross 2016
SDR RE15092212520.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

MVNW-News

Dokument zum Download
SDR RE15092212531.pdf
Adobe Acrobat Dokument 466.8 KB

Die vorbestellten Karten zum ADAC GT Masters 2015 liegen seit dem 06.08.2015 zur Abholung im Büro des FSZ-Westfalen (Nita Collins) bereit!

ADAC GT Masters Nürburgring 2015
Download aller Seiten als druckbares PDF Dokument
doc00586320150626101435.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2015

Hiermit lädt der Vorstand des Rallye Club Haltern e.V. im ADAC, alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein.


  • Versammlungsbeginn:
    • Freitag, 27.02.2015 um 20:00 Uhr
  • Versammlungsort:
    • Schulungsgebäude des Rallye Club Haltern e.V. im ADAC
      Berghaltern 59
      45721 Haltern am See
      Tel:     02364/92082-0
      Fax:     02364/92082-10
  • Tagesordnung:
    1. Feststellung der Stimmliste
    2. Begrüßung durch den Vorsitzenden
    3. Bericht des Vorsitzenden über das abgelaufene Geschäftsjahr
    4. Bericht des Sportleiters
    5. Berichte des Schatzmeisters und der Rechnungsprüfer
    6. Berichte der Referenten
    7. Entlastung des Vorstandes
    8. Wahlen
      • Wahlleiter
      • Vorstand (1. Vorsitzende, Sportleiter, Schriftführer)
      • Rechnungsprüfer
      • Delegierte für die Mitgliederversammlung des ADAC Westfalen
    9. Voranschlag für das laufende Geschäftsjahr
    10. Antrag auf Satzungsänderung seitens des Vorstands
    11. Anträge (Anträge müssen mindestens acht Tage vor der Jahreshauptversammlung beim Vorsitzenden eingereicht werden)
    12. Verschiedenes


Zur Feststellung der Stimmliste/Stimmberechtigung, ist der Nachweis der gültigen ADAC-Mitgliedschaft in Form des persönlichen ADAC-Mitgliedsausweises zu erbringen.


Der Vorstand freut sich über eine rege Beteiligung und wünscht allen eine gute Anreise.

Hausanschrift: Berghaltern 59, 45721 Haltern am See  | Telefon: 02364–92082–0  |  02364–92082–10   

Nachfolgend erhalten Sie die Möglichkeit, die Einladung als PDF Dokument herunter zu laden:

Einladung_JHV_Feb_2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 73.7 KB

Artikel vom: 10/2014

Nominiert zum Sportler des Jahres 2014: Julien Rehberg

Artikel: 05/2014

Formel König zu Gast im Rallye Club Haltern e.V. im ADAC / Fahrsicherheitszentrum Westfalen

Am 01.05.2014 war es soweit. Bei tollem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen, erlebten viele Mitglieder des RC-Haltern e.V. einen Ehrengast der ganz besonderen Art:

Ein Formel König Fahrzeug des Racing Teams Rehberg aus Haltern am See.
Nach kompletter Restaurierung wurde das Team bei seinen Vorbereitungen für das erste Rollout des Formel Königs, durch die Teammitglieder der Jugendgruppe im RC-Haltern unterstützt.

Michael Schumacher gewann mit einem solchen Formel König Fahrzeug, 9 von 10 Rennen bei seinem Debüt. Das hier eingesetzte Fahrzeug wurde 1999 gebaut. Es verfügt bei einem Leergewicht von ca. 400 kg, über einen 1400 ccm Moror mit 120 PS. In 4,1 sek. geht es von 0 auf 100 km/h, wobei Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 250 km/h erreicht werden können.

Neben dem Fahrer des Teams, wurde vor allem für André Vierhaus, einem "alten" Rennkartpilot des RC Haltern, ein kleiner Traum wahr. André stieg nach vielen Testrunden im Rennkart in den Formel König um und drehte nach kurzer Eingewöhnungszeit, einige schnelle Runden mit dem Formel König auf dem Rundkurs des RC-Haltern e.V.

Nicht nur für die Fahrer, sondern für alle Beteiligten und Zuschauer, ein echtes Erlebnis!


Für den RC-Haltern e.V.

Stefan Nowicki

Artikel vom: 07/2014

70. Geburtstag unseres ehem. DMC-Rennleiters und FSZ-Trainerkollegen Horst Glowatzki

Obwohl der ehemalige DMC-Rennleiter und langjährige Vorsitzende des DMC-Sportkreises West, aufgrund seines eigenen 70. Geburtstages von einem Besuch des 4. Laufs zur Nitro West Masters in Haltern am See Abstand nehmen musste, ließ es sich der RC Haltern e.V. mit der gesamten Nitro West Masters Familie nicht nehmen, am vergangenen Wochenende während des 4. Laufs zur Nitro West Masters, "unserem" Horst einen besonderen Glückwunsch zu präsentieren.

Das Bild wurde ihm ohne "Vorwarnung" mit kurzem Begleittext durch Stefan Nowicki, RCH-Sportleiter und Mitorganisator der Modellrennveranstaltung zugesandt.
Wenig später beim persönlichen Glückwunschanruf durch den RCH-Sportleiter, war Horst Glowatzki gerade damit beschäftigt die Anlage (Foto) der ihm zugesandten E-mail zu öffnen.
Nachdem Horst das Bild begutachtet hatte, bat er seinen Anrufer darum, mittels Lautsprecheranlage an der Rennstrecke, allen Anwesenden und Mitwirkenden seine tiefe Dankbarkeit, seine persönliche Empfindung beim Öffnen des Fotos, sowie sportliche Grüße mitzuteilen. 

Für alle Beteiligten und vor allem für den allseits geschätzten Horst Glowatzki, eine gelungene Überraschung und eine schöne Erinnerung!

Julien Rehberg, unser achtjährige Rennkartpilot im RC Haltern e.V., hat es nicht nur auf nationaler, sondern mittlerweile auch auf internationaler Ebene durch Top-Platzierungen und Siege in seiner Klasse geschafft, auf sich und den RC Haltern e.V. aufmerksam zu machen.


Durch seine hart umkämpften Top-Platzierungen innerhalb seiner Klasse, zuletzt beim ADACKart Bundesendlauf in Templin/Brandenburg, wo er auf die besten Fahrer der vier bundesdeutschen Serien WAKC/NAKC/OAKC/SAKC traf und einen hervorragenden 3. Platz erzielte, wurde Julien in der Halterner Zeitung zum Sportler des Monats Oktober 2014 gewählt, wodurch er nun auch zur Wahl zum Sportler des Jahres 2014 in Haltern nominiert wurde.

Selbstverständlich unterließ es Julien nicht, im Rahmen des Winterpokals und bei der Teilnahme an der deutsch/niederländischen Meisterschaft in Emsbüren / NL weitere Siege für den RC Haltern e.V. und seinen stolzen Vater Thies Rehberg einzufahren.

Wenn Ihr auf den nachfolgenden Link klickt, gelangt ihr zur Abstimmung, wo Ihr Eure Stimme bis zum 19.01.2015 abgeben könnt!

http://mobil.halternerzeitung.de/lokalsport/haltern/Die-Abstimmung-laeuft-Wer-wird-Halterns-Sportler-des-Jahres;art916,2573060


Weitere Berichte von Juliens Rennen könnt Ihr natürlich auf unserer RCH-Homepage lesen und mitverfolgen:

http://www.rc-haltern.de/jugendgruppe-kartsport/jugendgruppe-abteilung-kart-rennsport/rennberichte-zeitungsartikel/


Der RC Haltern e.V. drückt unserem Julien selbstverständlich die Daumen und wünscht weiterhin viel Erfolg!!!

Für den RC-Haltern e.V.

Stefan Nowicki

Weitere Informationen zu diesem Thema, können unter folg. link (Nitro West Masters) eingesehen werden:

http://www.nitro-racing.info/index.php/news/allgemein/899-zum-70-happy-birthday-horst-glowatzki

Mit 70 Jahren zum Comeback im Rennkart, Jörg Slowick läutet das erste Erwachen der RCH-Rennkartgruppe ein!

Artikel: 08/2014

Die Meldung, dass sich Jörg Slowick zusammen mit seinem Schwiegersohn, Dirk Uphues, Teamleiter der RCH-Jugendgruppe, zwei eigene Rennkarts zulegten (Rotax Max), scheint auf den ersten Blick wie die vom Sportleiter Stefan Nowicki bei der JHV 2014  „gewünschte Wiederauferstehung“ der RCH-Rennkartgruppe zu klingen.

Doch wer das 70jährige RCH-Mitglied Jörg Slowick kennt, weiß auch, dass der alte Kartsportveteran in den letzten Jahren eher seine Freizeit damit verbrachte, seinem Enkel Finn Uphues,  bei dessen Wettbewerben und Trainingseinheiten im Slalom-Kartsport zu unterstützen.  Gefördert und weiter intensiviert wurde dieses Interesse nicht zuletzt, durch den Kauf eines 4-Takt Rennkarts für den Enkel.

Doch irgendwann war der Punkt für Jörg einfach erreicht, an dem er den Drang verspürte, nach vielen Jahren seiner Abstinenz aus dem aktiven  Rennkartsport, wieder in das Lenkrad eines eigenen Rennkarts  zu greifen um ein paar schnelle Runden auf der Platzanlage des Rallye Club Haltern e.V. im ADAC zu drehen.

Nach div. Internetrecherchen und dem unausweichlichen Kauf zweier Rennkarts mit seinem Schwiegersohn war es dann so weit. Am 11.08.2014 trat der 70 jährige mit seinem gerade angeschafften Energy Rennkart / Rotax Max Motor zum Comeback an  zum Erstaunen aller Anwesenden.

Allein die Fitness die unabdingbar ist, ein Rennkart mit über 30 PS schnell durch Kurven zu bewegen,  hinterließ bei allen Anwesenden großen Respekt und Anerkennung.  Vielleicht auch das eine oder andere Kopfschütteln, aber „genau das ist der Spaß allemal wert“ so Jörg Slowick.

Wir wünschen unserem Jörg noch viel Spaß, sowie Hals und Beinbruch bei der Ausübung seines alten/neuen Hobbys im RC Haltern.

Hier einige Bilder seines Comebacks:


Für den RC Haltern e.V.

Stefan Nowicki

Tobias Bartsch siegt beim 4. Lauf des ADAC Youngsters-Slamlom-Cup

Tjarko bei seinem Spezialtraining
Tjarko bei seinem Spezialtraining

Der ADAC-Yougsters-Slalom-Cup ist die erfolgreichste Nachwuchsförderung des ADAC Westfalen e.V. und jährt sich in 2015 bereits zum 17. Mal.

Nach dem Sieg von Tjarko Overhoff am 17.05.2015 zum zweiten Lauf in Dülmen (Tobi P3, Marvin P9), siegte Tobias Bartsch für den RC Haltern e.V. beim vierten Lauf des AMC Burbach auf dem Maxi Autohof in Wilnsdorf und verwies seine Vereinskollegen Tjarko und Marvin auf die Plätze 5 und 14.

 

Wir freuen uns auf einen spannenden Zweikampf zwischen Tjarko und Tobias im letzten Drittel der ADAC Yougsters-Cup-Slalom-Meisterschaft und in der internen Club-Meisterschaft 2015.


Der Sieger Tobias Bartsch auf dem Podest (P1 in Burbach)
Der Sieger Tobias Bartsch auf dem Podest (P1 in Burbach)

Für den RC Haltern e.V.
Stefan Nowicki

Neue Rennanzüge für die Jugendgruppe


Die Jugendgruppe des RC Haltern e.V. im ADAC präsentiert sich zum Saisonauftakt 2015 mit neuen Alpinestars Rennanzügen. Aufgrund der deutlich in die Jahre gekommenen Rennanzüge der RC Haltern Jugendgruppe, entschloss man sich seitens des Vorstandes und der Eltern zu dieser Neuanschaffung.

 

 

Wir wünschen der ges. Jugendgruppe, der Teamleitungleitung, den Trainern und den Eltern einen erfolgreichen Saisonverlauf 2015 im neuen Gewand.

 

Für den RC-Haltern e.V.

Stefan Nowicki

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2016

Hiermit lädt der Vorstand des Rallye Club Haltern e.V. im ADAC, alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung ein.

 

Versammlungsbeginn

  • Freitag, 26.02.2016 um 20:00 Uhr

 

Versammlungsort

Schulungsgebäude des Rallye Club Haltern e.V. im ADAC
Berghaltern 59
45721 Haltern am See
Tel:     02364/92082-0
Fax:     02364/92082-10

 

Tagesordnung:
   

  1. Feststellung der Stimmliste
  2. Begrüßung durch den Vorsitzenden
  3. Bericht des Vorsitzenden über das abgelaufene Geschäftsjahr
  4. Bericht des Sportleiters
  5. Berichte des Schatzmeisters und der Rechnungsprüfer
  6. Berichte der Referenten
  7. Entlastung des Vorstandes
  8. Wahlen
    1. Wahlleiter
    2. Vorstand (2. Vorsitzende, Schatzmeister, 1. Beisitzer)
    3. Rechnungsprüfer
    4. Delegierte für die Mitgliederversammlung des ADAC Westfalen
  9. Voranschlag für das laufende Geschäftsjahr
  10. Anträge (Anträge müssen mindestens acht Tage vor der Jahreshauptversammlung beim Vorsitzenden eingereicht werden)
  11. Verschiedenes

 

Zur Feststellung der Stimmliste/Stimmberechtigung, ist der Nachweis der gültigen ADAC-Mitgliedschaft in Form des persönlichen ADAC-Mitgliedsausweises zu erbringen.

 

Der Vorstand freut sich über eine rege Beteiligung und wünscht allen eine gute Anreise.
Mit freundlichen Grüßen
Der Vorstand des Rallye Club Haltern e.V. im ADAC

Einladung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 79.5 KB

Jahresausklang am 31.12.2015 in Haltern am See

Selbstverständlich findet auch zum Jahresausklang 2015 am 31.12.15 ab 11 Uhr ein kleines Treffen von Clubmitgliedern des RC Haltern auf der Platzanlage statt.

Neben Freigetränken und leckeren Berlinern, werden traditionell die Mitglieder der Motorsportgruppe, aber auch wie erstmalig im letzten Jahr, einige Mitglieder der Rennkartgruppe ins Lenkrad greifen.

Der RC Haltern freut sich über jedes Clubmitglied und wünscht bereits jetzt, allen nicht anwesenden Clubmitgliedern und deren Familien, einen guten Rutsch und alles erdenklich Gute für das Jahr 2016.

Update

Das Wetter begleitete uns zum Jahresausklang 2015 zunächst regnerisch trüb, jedoch besserste es sich bis hin zum strahlenden Sonnenschein. Vielen Dank für das zahlreiche Erscheinen unserer Clubmitglieder.

 

Nachfolgend einige Impressionen...

Für den RC Haltern e.V.
Stefan Nowicki

Weihnachtsfeier der Motorsportgruppe

 

Auch in diesem Jahr ließen es sich die Mitglieder der RCH-Motorsportgruppe nicht nehmen, ihre Weihnachtsfeier traditionell mit einem Indoor Kart-Rennen im Kart-Center "Monza" in Herne am 09.12.2015 um 20:00 Uhr einzuläuten.

Im Vorfeld hatten Martin Lampart und Stefan Nowicki einen Aufruf gestartet um weiteren "Benzin-Verrückten" des RC Haltern e.V. die Möglichkeit zu geben, am Kart-Rennen der Motorsportgruppe teilzunehmen. Diesem Aufruf folgten weitere Mitglieder aus den Bereichen der Rennkart- und Modell-Gruppe. Neben den aktiven Startern wurde die Veranstaltung selbstverständlich auch durch weitere RCH-Mitglieder aufgesucht, die es sich nicht nehmen ließen dem Spektakel beizuwohnen.

Die 22 Starter wurden am Renntag in 11-Fahrerteams aufgeteilt, die sich während des 40-minütigen Rennens als Team ein Kart teilten. Die Teams wurden auf Grundlage der schnellsten Rundenzeit eines jeden einzelnen Fahrers ermittelt, wobei jeweils ein "schneller Fahrer" mit einem "langsameren Fahrer" ein Team bildeten.


Bereits beim Qualifying zeigten alle Starter, dass es hier nicht nur um den  Spaß geht, sondern bemühten sich mit letzter Hingabe eine schnelle Runde in den Asphalt zu brennen. Hierbei stach besonders ein "Schwergewicht" hervor, Sebastian Kahlen, der es mit seinen knapp 130 kg schaffte, die zweitschnellste Zeit zu fahren. Nur Lars Schücker schaffte es beim Qualifying, dem Schwergewicht die Pole Position zu entreißen.

Beim Rennen gingen bei  den meisten Teams zuerst die schnelleren Fahrer an den Start. Hier konnte Sebastian Kahlen bereits in den ersten Runden des Rennens den schnellen Lars Schücker überholen und hinter sich lassen. Sebastian führte bis zum Fahrerwechsel souverän das Feld an.

 

Martin Lampart entschied sich für die Strategie, seinem Teamkollegen Oscar Wilms, den Vortritt zu gewähren und griff erst nach der 1. Rennhälfte ins Lenkrad. Er startete seine Aufholjagt mit mehreren Rundenzeiten von unter 40 Sek, wobei er auch mit 39,330 die absolut schnellste Runde des Abends fuhr. Letztendlich überholte das Team Lampart / Wilms das führende Team Sebastian / Martin gut 4 min. vor Rennende und fuhr den sicheren Sieg ein.

Das Team Sebastian / Martin belegte den 2. Platz. Den 3. Platz sicherten sich Jonny und Christoph.

Die meisten Anwesenden inkl. der im Rennen verursachten Opfer erwarteten selbstverständlich die Übergabe der "Pistensau" an J.K. aus RE, der hier selbstverständlich nicht namentlich genannt wird. Der Titel "Pistensau" wurde jedoch erstaunlicher Weise dem Schwergewicht Sebastian Kahlen verliehen, der jedoch nicht durch seine unfaire Fahrweise auffiel, sondern wie Heinz Sasse bei der Pokalübergabe erklärte, dem schnellsten Schwergewicht zugesprochen wurde.

Nach der Siegerehrung versammelten sich alle RCH-Mitglieder samt Gästen in der L´Osteria in Herne und ließen den Abend bei Speis und Trank gemütlich ausklingen.


Wir hoffen auch im nächsten Jahr auf eine ähnlich tolle Veranstaltung und danken allen Teilnehmern und Zuschauern für diesen gelungenen Abend.

Hier einige Impressionen einer besonders aktiven Weihnachtsfeier von RCH-Mitgliedern:

Für den RC Haltern e.V.
Stefan Nowicki

Alle Weihnachtsfeiern des RC Haltern e.V. auf einen Blick...

GRUPPE DATUM
Motorsportgruppe
Weihnachtsfeier der Motorsportgruppe. Traditionell verknüpft mit der Ausrichtung eines Indoor Kart-Rennens im Kartcenter Monza / Herne. Treffen: 19:45 / Start: 20:00
 09.12.2015

Jugendgruppe / Rennkartgruppe / Auto Slalom

Im Schulungsgebäude des FSZ Westfalen. Treffen um 18:00 Uhr

11.12.2015

Modellgruppe
Im Schulungsgebäude des FSZ Westfalen. Treffen um 18:30 Uhr

12.12.2015


Alle Mitglieder wurden über die uns zur Verfügung stehenden sozialen Netzwerke eingeladen.

Der RC Haltern e.V. wünscht viel Spaß und eine rege Beteiligung.


Für den RC Haltern e.V.
Stefan Nowicki

RC Haltern News: