André in Bad Breisig erstmalig unterwegs

Um 9 Uhr wurde das Training in Bad Breisig offiziell eröffnet. Da die Strecke jedoch noch feucht war, hatte André die Möglichkeit, seine neue Kupplung in Empfang zu nehmen und in seinen Mugen MRX6 einzubauen. Nachdem die Strecke dann gegen 10:30 abgetrocknet war, war es auch für André endlich so weit.

 

Die erste Zeit auf der Strecke stand ganz im Zeichen der Abstimmungsarbeit, vor allem was die Kupplung anging. So hatte André erst am späten Nachmittag ein Auto mit dem er einigermaßen zufrieden war.

Leider fehlte ihm immer noch ein wenig an Pace, verglichen mit seinen Konkurrenten. Jedoch war er zuversichtlich, am Sonntag noch zulegen zu können um die Lücke zu seinen Konkurrenten zu schließen.

 

Die ersten beiden Vorläufe verliefen leider nicht ganz zufriedenstellend. Lauf Drei fiel leider dem Wetter zum Opfer. Alles sah danach aus, als würde der vierte Vorlauf dann wieder trocken bleiben, jedoch schlug das Wetter in wenigen Sekunden um und pünkltich zum Start des vierten Laufs fing es an zu regnen. Somit sollte André nach nur zwei gefahrenen Vorläufen Position 8 belegen.

 

Das bedeutete Startplatz vier für das Halbfinale B, in welchem ein dritter Platz zum Finaleinzug reichte. Im Finale ging es dann von Position 6 in den 30minütigen Endlauf. 

 

Leider war der Start recht chaotisch, wodurch André mit beschädigter Karosserie in die Box musste. Als er wieder auf die Strecke kam, hatte er bereits zwei Runden Rückstand. Nur kurze Zeit später, nach insgesamt 19 gefahrenen Runden, musste er das Finale aufgrund eines defekten Kupplungsdrucklagers beenden.

 

Damit sind nun zwei Läufe zur Qualifikation zur deutschen Meisterschaft Geschichte. Aktuell belegt André in der DMC Rangliste Position 6, womit er momentan für die deutsche Meisterschaft qualifiziert wäre.

 

Wir sind uns sicher, dass er bereits beim Nitro West Masters #2 in Haltern am See, wieder vorne mit eingreifen wird. Wir wünschen ihm hierfür alles Gute - keep Racing André!

 

 

 

 

Für den RC Haltern e.V.

 

Stefan Nowicki & André Böttcher

RC Haltern News: