Willkommen auf der Webseite des Rallye Club Haltern e.V. im ADAC

 

Nachfolgend finden Sie die aktuellsten 10 Beiträge aus allen Bereichen sowie die Möglichkeit, die Internetseite durchsuchen zu können.

 

 

Mo

20

Nov

2017

ADAC Supercross Dortmund 2018

mehr lesen

Mo

06

Nov

2017

Zusammenfassung der Autoslalom-Saison 2017

Zum regelmäßigen Training der Autoslalomgruppe kamen Maurice Pfeiffer, Louis Uhlig und Alina Vierhaus, wobei sie durch ihre Trainer und Teamleiter, André Vierhaus und Volker Uhlig trainiert und betreut wurden.

 

Louis Uhlig (16):

Louis schlug sich in seinem ersten Jahr in der Einsteigerklasse hervorragend. In den acht Vorläufen konnte er sich sechs Mal in den Top 10 platzieren. Seine Besten Platzierungen waren Platz 2 in Selm, Platz 4 in Witten und zweimal Platz 5 in Harsewinkel.

In der Meisterschaftswertung des ADAC Youngster Cups kam er dadurch auf den 6. Gesamtplatz, wodurch er sich für das NRW-Finale qualifizierte.

Beim NRW Finale, wo der ADAC Westfalen, ADAC Ostwestfalen-Lippe und der ADAC Nordrhein zusammen- kamen, gelang ihm in drei fehlerfreien und schnellen Wertungsläufen der 5. Gesamtrang (Einsteiger und Junioren wurden zusammen gewertet).

Dadurch qualifizierte er sich für die Deutsche Junioren Slalom Meisterschaft am Nürburgring. Hier fuhr er ebenfalls fehlerfrei bei den besten deutschen Autoslalom-Junioren auf den 35. Gesamtplatz von 85 Startern. 2018 fährt Louis in der Juniorenklasse.

 

Maurice Pfeiffer (18):

Maurice konnte in der Juniorenklasse in seinem zweiten Autoslalomjahr bei den Vorläufen 5 Mal in die Top 10 fahren. Er schaffte einen 2. Platz in Selm, den 4. Platz in Rüthen und den 5. Platz in Recklinghausen.

In der Meisterschaftswertung kam er auf Platz 8 und sicherte sich so die Eintrittskarte für das NRW-Finale. Hier schmiss er im 2. Wertungslauf leider eine Pylone und belegte aber trotzdem noch den 13. Platz. Auch er konnte sich so für die Deutsche Meisterschaft qualifizieren. Allerdings hatte er schon einen Karibik-Urlaub gebucht (da standen die Termine noch nicht fest), so das er nicht teilnehmen konnte. 2018 fährt Maurice in der Young-Driver Klasse.

 

Alina Vierhaus (17):

Alina fuhr ebenfalls in ihrem zweiten Jahr in der Juniorenklasse. Sie fuhr bei den acht Vorläufen 5 Mal in die Top 10. In Witten schaffte sie es ganz nach oben aufs Treppchen. In Selm kam sie auf den 5. Platz und in Recklinghausen hinter Maurice auf den 6.Platz. In der Meisterschaftsgesamtwertung belegte sie den 7.Platz und qualifizierte sich so für das NRW-Finale auf dem Flugplatz Mönchengladbach. Da sie leider zwei Pylonen schmiss, qualifizierte sie sich nicht für die DM, was jedoch von den Zeiten her, möglich gewesen wäre. 

 

Alina startet 2018 zusammen mit Louis noch in der Juniorenklasse.

 

Abschließend einige Impressionen aus der vergangenen Saison:

mehr lesen

Do

02

Nov

2017

Einladung zum Informationsgespräch am 13.11.2017

Liebe Clubmitglieder,

 

um den Rallye Club Haltern e.V. im ADAC mit seiner Abteilung Fahrsicherheitszentrum Westfalen für die Zukunft zu erhalten und das Fahrsicherheitszentrum als souveränen Wirtschaftsbetrieb zu gestalten, sind dringende Veränderungen bei der internen Struktur des RCH nötig.

Die Hintergründe der Notwendigkeit einer Strukturveränderung sind sicher vielen von Euch bekannt, werden jedoch selbstverständlich nochmals bei der Informationsveranstaltung erörtert.

 

Nach Prüfung der möglichen Optionen durch den Vorstand, in Zusammenarbeit mit den auf das Thema spezialisierten Anwälten und Steuerberatern, möchten wir Euch nun Vorschläge zu den notwendigen Veränderungen vorstellen. Selbstverständlich könnt Ihr Eure Fragen innerhalb der Informationsveranstaltung auch direkt an die Anwälte und Steuerberater richten.

 

Dazu laden wir alle Clubmitglieder aus allen Ebenen (Trainer, Assistenten, Mitarbeiter, Sportbereiche) zu einem Informationsgespräch am 13.11.2017, beginnend um 19 Uhr in unsere Cafeteria in Haltern am See / Schulungsgebäude ein.

 

Wir hoffen auf rege Beteiligung, wünschen Euch eine gute Anreise und freuen uns auf einen konstruktiven Gedankenaustausch.

 

Der Vorstand

So

29

Okt

2017

Louis Uhlig in seiner 1. Saison für den RC Haltern stark unterwegs

Heute waren wir bei der ADAC-DJSM Deutsche Junjoren Slalom Meisterschaft 2017 am Nürburgring. 

 

Louis konnte sich letztes Wochenende bei der NRW Slalom Meisterschaft den 5 Platz von 50 Startern sichern. Dadurch qualifizierte er sich für die Deutsche Meisterschaft am Ring. 

 

Heute (29.10.17) am Nürburgring, konnte er sich den 35. Platz von 84 Startern sichern.

Die Witterungsverhältnisse waren leider nicht so prickelnd.

 

In seiner ersten Saison hat er dieses Jahr für den RC-Haltern und in der Deutschen Meisterschaft 2017 einen mehr als ordentlichen Job am Lenkrad gemacht.

mehr lesen

So

29

Okt

2017

Tobi/Team RC Haltern vom realen ins virtuelle Cockpit

Tobi beeindruckt auf virtueller Nordschleife

 

Tobi Bartsch, unser beliebter Vereinskumpel ließ es sich trotz seiner beruflichen Erfüllung bei Manthey-Racing nicht nehmen, zum TrackDay in Meppen und auf Einladung von Basti (Rennkart/Motorsportgruppe) im Fahrsimulator in Haltern Platz zu nehmen. 

mehr lesen

Do

26

Okt

2017

Die Deutsche Jugendkartslalom Meisterschaft vom 21-22.10.2017 in Wülfrath

Unter dem Motto „Das Treffen der Besten“ gingen am vergangenen Wochenende die besten Kartslalom-Piloten Deutschlands bei der Jugendkartslslom Meisterschaft in Wülfrath an den Start.

 

Der RC Haltern stellte mit Leon Staub, Henrik Fladung und Nico Joppich gleich drei schnelle Fahrer zur Jagd auf die schnellste Runde.

 

Die beeindruckende Fahrerparade bildete den offiziellen Startschuss zur Deutschen Kartslalom-Meisterschaft dmsj (DKSM).

mehr lesen 0 Kommentare

So

22

Okt

2017

Masling und Joppich mit Endlauf zufrieden

mehr lesen

Mo

16

Okt

2017

Bilder und Ergebnisse unseres Clubslalomlaufs vom 15.10.17

 

Clubslalom, Lauf zur Süd-Westfalen Trophy 

mehr lesen

Do

12

Okt

2017

André Böttcher holt Nitro-West-Master Vizemeisterschaft

Vom 07-08-10.2017 fand der sechste und letzte Lauf zum Nitro-West-Masters 2017 statt. Traditionell wurde das Abschlussrennen der Saison beim MCK Dormagen ausgetragen. Erneut am Start in der HC8 war für den RC Haltern André Böttcher. Nach dem Sieg beim vorherigen Rennen in Velp war die Motivation für einen guten Saisonabschluss hoch. Leider versprachen die Wetteraussichten für das Wochenende nicht all zu viel. Für einen Großteil des Wochenendes wurde Regen vorhergesagt.

Dieser sollte die knapp 50 gemeldeten Fahrer dann auch bereits am Samstag heimsuchen. Nur wenige Minuten Training auf trockener Strecken waren dadurch möglich.

Auch am Sonntagmorgen gab es keine Änderungen. Die Strecke war komplett nass. Wiederkehrender, teils starker, Regen machten ein Trocknen der Strecke unmöglich.
Damit war klar, dass das erste Regenrennen der Saison auf dem Plan steht.

mehr lesen

Sa

07

Okt

2017

Zwei Halterner fahren zur DM

mehr lesen

RC Haltern News: